INNOVATION

Wir innovieren das Konzept der Innovation

Unsere Innovationen, Ihre Zukunft: Die Geschichte der Simec Group umfasst sechzig Jahre Innovationen, von denen viele zum Standard der Rasterwalzen-Branche geworden sind.

Das Unternehmen verfügt über eine konstante Anzahl von Industriepatenten, sowohl für die Maschinen als auch für die Produkte, die zum täglichen Gebrauch geworden sind. Es forscht ständig, investiert viel in Hard- und Software und entwirft neue Geschäftsmodelle. Eine der Hauptaktivitäten des Unternehmens ist die Suche nach technologischen Innovationen, die sowohl auf die Produkte als auch auf die neuen Wirtschaftsmodelle abzielen, wie zum Beispiel die Kreislaufwirtschaft.

Der internationale Ansatz, die Aufmerksamkeit für den Markt, die Sensibilität für die Probleme des Territoriums und die Arbeit sind grundlegende Aspekte: Die 360° -Innovation ist der Schlüssel zum Erfolg der Simec Group.

Dieses Diktat wurde im Unternehmen von zwei großen Persönlichkeiten geprägt: Renato Della Torre gründet das Unternehmen und leitet dessen technische und strukturelle Entwicklung, sein Sohn Emilio verwandelt das Familienunternehmen in ein großes internationales Unternehmen, das in verschiedenen Bereichen und in verschiedenen historischen Momenten, Positionen mit absoluter Spitzenposition weltweit gewinnen kann.

Simec Group bleibt ihrem Versprechen treu und verpflichtet, stets jedes Detail zu verbessern, um immer ehrgeizigere Ziele zu erreichen, und bietet immer ein Produkt, auf das die Kunden stolz sein können.

Innovation ist jedoch kein Selbstzweck. Es ist vielmehr ein Reisebegleiter, der den Weg weist und jede Aktivität in einem kontinuierlichen Fluss neuer Ideen und kreativer Lösungen durchdringt.

Es ist eine Innovation von Produkten, Prozessen, Management und Menschen. Es bedeutet, das Konzept der Überwindung zu überwinden, sich ständig dem Ziel zu nähern, sich auf dem Weg weiterzuentwickeln und ohne Unterbrechung zu verbessern.

In einem Umfeld, das der freien Entfaltung des Initiativgeistes und der persönlichen Fähigkeiten zugutekommt und der humanistischen Kultur sowie der technischen Entwicklung offensteht, engagieren sich die Mitarbeiter in 2 Forschungs- und Entwicklungszentren, die ständig nach Innovation suchen. Die Simec-Gruppe ist auch einer der wichtigsten Stakeholder in einigen Joint Ventures, die sich mit Forschung und Entwicklung befassen.

Das Unternehmen verfügt über ein bedeutendes Portfolio an geistigem Eigentum, einschließlich Patente und Designs, und investiert 6,5% des Nettoumsatzes aus industriellen Aktivitäten in Forschung und Entwicklung.

PRODUKTINNOVATION

Alle erzielten Gewinne werden in Innovationen investiert, eine Innovation, die sich nicht nur auf das Design und die Konstruktion verschiedener Arten von Strukturen oder Oberflächenveredelungen beschränkt, sondern auch das Engineering und die vollständige Produktion der Linien umfasst, die anschließend Walzen und Hülsen herstellen müssen . Die Forschungs- und Entwicklungsabteilung engagiert sich daher auf mehreren Ebenen: Sie entwickelt und fertigt Produkte mit hohem technologischem Gehalt und hoher Leistung, studiert und baut intern die für ihre Produktion erforderlichen Maschinen. Jedes Produkt trägt die Bezeichnung "100% Made in Simec Group". Die erheblichen Investitionen in Feedback-Tools, beispielsweise in den Bereich Rasterwalze -Hülsen, erfüllen die fortschrittlichsten Produktionsanforderungen. Eine radikale Änderung des Konzepts: Als Master konzipiert, die für ein bestimmtes Druckmaschinenmodell entwickelt wurden, führen sie zur Herstellung eines wiederholbaren Produkts, das dem Endbenutzer eine optimale und konstante Druckleistung garantiert.

PROZESSINNOVATION

Lean Thinking + Industrie 4.0 = Verhindern statt reagieren. Die hohe Produktanpassung, das interne Engineering von Produktionsanlagen, die Computerisierung und die Digitalisierung haben dazu geführt, dass Simec Group rasch ein Produktionssystem entwickelt hat, das den mageren Anforderungen entspricht und dank der Möglichkeiten, die Industrie 4.0 bietet, die Effizienz der einzelnen Systeme maximieren kann Produktionsphase durch die Integration sehr ausgefeilter Systeme, wodurch fast die gesamte Verwaltung der Linien selbst übernommen werden kann. Durch die Codierung aller Maschinen und aller Verbrauchsmaterialien wurde es möglich, ein intelligentes und automatisiertes Lager zu bauen, das den passiven Zyklus auf jeder Stufe konstant effizient hält.

MANAGEMENT-INNOVATION

SDB - Simec Digital Background - ist die Intelligenz der Unternehmensführung. Der Übergang vom traditionellen und reaktiven Management zu einem innovativen und vorausschauenden Management basiert auf der Big-Data-Analyse und der Fähigkeit, alle Daten in Wissen umzuwandeln, dank der Verwendung hochentwickelter statistischer Analysewerkzeuge und fortschrittlicher, eigenentwickelter Hard- und Softwarearchitekturen alle Unternehmensabteilungen. Diese digitale Struktur führt zur Schaffung eines vorausschauenden Warehouse, mit dem die Bedürfnisse der Kunden vorweggenommen werden können, wodurch die Bestellungen sehr schnell abgewickelt werden. Damit alles harmonisch funktioniert, ist jeder Unternehmensbereich in den Prozess eingebunden und liefert einen wichtigen Informationsbeitrag zum System, der zu einem genauen und genauen Ergebnis führt.